impulse 41

Neue Auftragskomposition :
„Nachtwachen“ von Tim Steinke

Der Komponist Tim Steinke hat im Auftrage des Vereins kammermusik heute e.V. die Komposition „Nachtwachen“ für Oktett geschrieben.
Die „Nachtwachen“ waren eigentlich zu keiner Zeit leicht zugänglich. Als die Schrift im Jahre 1805 das erste Mal veröffentlicht wurde, blieb sie so gut wie unbeachtet. Keiner der uns heute bekannten Zeitgenossen Bonaventuras hat Notiz von ihnen genommen. Nur von Jean Paul ist bekannt, dass er das Buch – sogar nicht ohne ein gewisses Wohlgefallen – gelesen hat. (…)

Sonntag, 29.05.2016 – 17 Uhr
16.15 Konzerteinführung Auftakt

Tschaikowsky-Saal Hamburg
Tschaikowskyplatz 2, 20355 Hamburg

„Lichter und Schatten“
ensemble acht

Werke von Tim Steinke (UA)
und Franz Schubert

Tim Steinke – Nachtwachen (UA)
Franz Schubert – Oktett F-Dur op.posth.166, D 803 (…)

Sonntag, 10.04.16 – 17 Uhr
Medienbunker
Feldstraße 66, 4.Stock, 20359 Hamburg

kmh-Extra
Sonderveranstaltung nur für Mitglieder und Freunde

Michael Petermanns Blödes Orchester

Aus historischen Staubsaugern, Mixern und Waschmaschinen wurde das Blöde Orchester nach fulminanten Auswärtspräsentationen von seinem Schöpfer frisch herausgeputzt. Derart aufs Podest gehoben, entfalten die geliebten Haushaltshelfer ihre verborgenen Fähigkeiten: Gemüsereiben singen Arien, Föne stimmen adrette Harmonien an und Rasierer hüpfen mit ihren markigen Rhythmen beinahe von der Bühne. Elektrisierend! (…)